Sozialpädagogischer Assistent (w/m/d) im Anerkennungsjahr

Ausbildung

 

Ausbildungsweg

  • mindestens zweijährige schulische Ausbildung an einer Fachschule zur Sozialpädagogischen Assistenz
  • einjähriges Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) in einer Einrichtung der Stiftung

Vergütung:

  • Vergütung während dem Anerkennungsjahr: monatlich 1.745,36 Euro

Leistungen:

  • Fahrtkostenzuschuss zu ausbildungsbedingten Fahrten, zum Beispiel zur Berufsschule  
  • Übernahme von Ausbildungsmitteln
  • erfolgreicher Abschluss der schulischen Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz an einer Fachschule, zum Beispiel der Nell-Breuning-Schule in Rottweil
  • gute Deutschkenntnisse (B2-Niveau)
  • ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis Masernschutz
  • Übernahme von Angeboten zur Entwicklungsförderung der Kinder
  • Durchführung von Beobachtung und Dokumentation im Alltag
  • Übernahme der pädagogischen und pflegerischen Betreuung der Kinder
  • Übernahme der Elternarbeit (Elterngespräche) im Rahmen der Ausbildung
  • Übernahme von Verwaltungstätigkeiten im Rahmen der Ausbildung

Wir freuen uns auf dich!

Unterlagen hochladen – Nachricht schreiben – abschicken – fertig.

Zum Stellenportal

Alle Fragen zum Ausbildungsberuf beantworten wir dir gerne!

 

 

Luisa Wöhrle
Recruiting Kinder- und Jugendhilfe, zentrale Referate
Referat Personal
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn