Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Prozesse planen statt Ablage sortieren


Ausbildungsweg
Die dreijährige Ausbildung erfolgt im Dualen System:

  • Theorie: 1–2 Tage/Woche
  • Theoriepartner: zum Beispiel Kaufmännische Schule 1 in Stuttgart
  • Praxis: 3–4 Tage/Woche in der Stiftungsverwaltung

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 Euro

Leistungen

  • Fahrtkostenzuschuss zur Berufsschule
  • Übernahme von Schulgeld und Ausbildungsmitteln
  • mittlerer Schulabschluss beziehungsweise Fachhochschulreife oder Abitur
  • Motivation, Interesse und Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • sicheres, freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen
  • allgemeine kaufmännische Tätigkeiten im Finanz- und Rechnungswesen
  • Planen und Organisieren von Verwaltungsvorgängen
  • Leistungsabrechnung mit verschiedenen Kostenträgern
  • Kundenkontakt (zum Beispiel Auskünfte erteilen, Ansprechpartner beraten)

Durch die verschiedenen Ausbildungsinhalte kann ein Kaufmann im Gesundheitswesen in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt werden. So findet jeder den Bereich, der am besten zu den persönlichen Interessen passt. Das Gesundheitswesen ist eine sehr zukunftssichere Branche.

Im Gesundheitswesen verändern sich beispielsweise die gesetzlichen Grundlagen immer wieder, was bedeutet, dass du dich an verändernde Prozesse anpassen musst. Dies macht die Arbeit jedoch auch sehr spannend.

„Als Kaufmann im Gesundheitswesen sitzt man den ganzen Tag im Büro und muss Dokumente ablegen und Akten sortieren.“

„Ein Kaufmann ist nur für guten Kaffee und die Ablage zuständig!“

Als Kaufmann im Gesundheitswesen hast du viele verschiedene und abwechslungsreiche Aufgaben. In erster Linie bist du für die Bearbeitung von wirtschaftlichen Themen zuständig. Dazu gehören beispielsweise die Abrechnung von Leistungen oder Servicetätigkeiten in der Personalabteilung. Mit deinem großen Fachwissen bist du in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar – und das niemals nur zum Kaffeekochen.

  • Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen
  • Diverse Studiengänge: Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie

Wir freuen uns auf dich!

Unterlagen hochladen – Nachricht schreiben – abschicken – fertig.

Zum Stellenportal

Alle Fragen zum Ausbildungsberuf beantworten wir dir gerne!

 

 

Luisa Wöhrle
Recruiting Kinder- und Jugendhilfe, zentrale Referate
Referat Personal
Kloster 2
78713 Schramberg-Heiligenbronn